Banner
Bewerbungs­schluss:
07.08.2024
Beginn:
01.09.2025 oder später, nach Ihrer Verfügbarkeit
Besoldung:
W 2

Herzlich willkommen an der Hochschule Stralsund! Unmittelbar an der Ostsee gelegen, ermöglichen wir rund 2.000 Studierenden ein praxisnahes Studium mit exzellenten Berufsperspektiven. Eine vorzügliche Ausstattung in Lehre und Forschung bei kurzen Entscheidungswegen prägt die Zusammenarbeit auf unserem Campus. Das historische Zentrum der UNESCO- Welterbestadt Stralsund ist fußläufig erreichbar; Wassersport, Naturerlebnis und die Insel Rügen vor der Tür garantieren höchste Lebensqualität. Als familiengerecht zertifizierte Hochschule leben wir Modernität und Work-Life-Balance. Wir freuen uns auf innovative Menschen, die die Zukunft unserer Hochschule mitgestalten wollen.

Die Hochschule Stralsund ist bestrebt, den Anteil der Frauen in allen Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Wir fordern deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Als zertifizierte familiengerechte Hochschule fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben. Für mögliche Bewerbungsgespräche kann bei Bedarf eine Kinderbetreuung eingerichtet werden.

Audit

Schwerbehinderte Bewerber*innen und ihnen gleichgestellte Personen (bitte Nachweis beifügen) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Bewerberin/der Bewerber soll in der Lehre und der angewandten Forschung das gesamte Gebiet des Produktionsmanagements vertreten. Dazu gehören:


  • die Produktionsprogramm-, die Produktionsfaktor- und die Produktionsprozessplanung unter Verwendung quantitativer Modelle
  • die strategische, strukturelle und technologische Gestaltung des Produktionssystems
  • das unternehmensübergreifende Supply Chain Management


Die Lehraufgaben umfassen derzeit neben den produktionswirtschaftlichen Fächern auch Veranstaltungen zum internen Rechnungswesen und Controlling im Bachelorstudiengang „Betriebswirtschaftslehre“ und im Masterstudiengang „Management von kleinen und mittleren Unternehmen“. Generell wird vorausgesetzt, dass Sie auch betriebswirtschaftliche Grundlagenveranstaltungen in den Studiengängen der Fakultät übernehmen. Wir bieten Ihnen Gelegenheit, die Lehre in den Studiengängen durch neue curriculare Inhalte zu bereichern. Eine Teilzeittätigkeit ist ebenso möglich.


Wir suchen eine Persönlichkeit mit einem Hochschulabschluss in den Wirtschaftswissenschaften (oder einer verwandten Fachrichtung), einer qualitativ hochwertigen Promotion sowie einem fachlich einschlägigen Lehr- und Forschungshintergrund. Ihre Berufserfahrungen weisen einen umfassenden Bezug zur Widmung der Professur auf und wurden vorzugsweise in einem Industrie-, Industrieservice- oder Logistikunternehmen bzw. in der Beratung solcher Unternehmen gesammelt. Da die Produktionswirtschaft, die Beschaffungs- und Vertriebslogistik sowie das unternehmensübergreifende Supply Chain Management in der Praxis stark durch rasante Entwicklungen (z. B. Digitalisierung, Automatisierung, Nachhaltigkeitsbestrebungen) geprägt sind, runden wünschenswerterweise Erfahrungen in einem oder mehreren dieser Bereiche Ihr Profil ab.


Darüber hinaus werden die Bereitschaft zur didaktischen und fachlichen Weiterentwicklung des Fachgebietes vorausgesetzt wie auch die Bereitschaft, Studierende aktiv in ihrem Studium zu begleiten und ihre Weiterentwicklung zu fördern. Es wird erwartet, dass Sie das Fachgebiet in den Studiengängen aller Fakultäten vertreten und im Zuge der Internationalisierung Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache durchführen. Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in den Selbstverwaltungsgremien wird gewünscht.


Nähere Auskünfte erteilt Ihnen die Vorsitzende der Berufungskommission:
Frau Prof. Dr. Rasa Rollberg
Tel. 03831/45-6697, E-Mail: rasa.rollberg@hochschule-stralsund.de


Wir bieten Ihnen selbstbestimmtes Forschen und Lehren in einem angenehmen Arbeits- und Lebensumfeld mit einer Vielzahl von Möglichkeiten des Austausches und der Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen.


Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach §§ 58, 61 Landeshochschulgesetz

M-V.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (in einer pdf-Datei) bis spätestens 07.08.2024 direkt über unser Online-Bewerbungsportal.


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher werden die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten entsprechend der einschlägigen Datenschutzvorschriften erhoben, verarbeitet und genutzt.


Bewerbungskosten werden von der Hochschule Stralsund nicht übernommen. Dies gilt auch für anfallende Kosten im Rahmen von Vorstellungsgesprächen.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung