Banner
Bewerbungs­schluss:
26.05.2024
Umfang:
Vollzeit 40 h/ Woche
Beginn:
01.08.2024
Vergütung:
bis TV-L E 13
Arbeits­verhältnis:
befristet bis 30.11.2025

Herzlich willkommen an der Hochschule Stralsund! Unmittelbar an der Ostsee gelegen, ermöglichen wir rund 2.000 Studierenden ein praxisnahes Studium mit exzellenten Berufsperspektiven. Eine vorzügliche Ausstattung in Lehre und Forschung bei kurzen Entscheidungswegen prägt die Zusammenarbeit auf unserem Campus. Das historische Zentrum der UNESCO- Welterbestadt Stralsund ist fußläufig erreichbar; Wassersport, Naturerlebnis und die Insel Rügen vor der Tür garantieren höchste Lebensqualität. Als familiengerecht zertifizierte Hochschule leben wir Modernität und Work-Life-Balance. Wir freuen uns auf innovative Menschen, die die Zukunft unserer Hochschule mitgestalten wollen.

Die Hochschule Stralsund ist bestrebt, den Anteil der Frauen in allen Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Wir fordern deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Als zertifizierte familiengerechte Hochschule fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben. Für mögliche Bewerbungsgespräche kann bei Bedarf eine Kinderbetreuung eingerichtet werden.

Audit

Schwerbehinderte Bewerber*innen und ihnen gleichgestellte Personen (bitte Nachweis beifügen) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Forschungsprojekt und daraus hervorgehender Publikationen
  • Berichtswesen und Budgetverantwortung
  • Konzeption und Realisierung eines virtuellen Labors im Bereich Robotik
  • Aufbau einer virtuell nutzbaren Aktionsfläche
  • Integration in die Systeme der Hochschule und Zusammenarbeit mit dem Hochschulrechenzentrum
  • Konzeption einer Fallstudie und Entwicklung einer Skalierungsstrategie
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Tagungen zur Präsentation von Forschungsergebnissen
  • die Weiterqualifikation durch eine Promotion im Projektkontext ist möglich

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Masterstudium an einer Fachhochschule oder Universität
  • einen ausgeprägten Hintergrund in den Fachgebieten Informatik, Virtualisierung, Robotik und Mechatronik
  • eine sehr effiziente, gewissenhafte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • ein proaktives Auftreten mit eigenen, neuen Ideen

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit an einer innovativen, modernen und familienfreundlichen Hochschule in der lebendigen Welterbe- und Hansestadt Stralsund
  • ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 13
  • 40 h/Woche, Teilzeitbeschäftigung ist möglich
  • ein variables Arbeitsmodell mit der Möglichkeit zum ortsunabhängigen Arbeiten
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, darunter Erasmus+
  • Gesundheitsangebote und –kurse im Rahmen der „Gesunden HOST“


Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Prof. Dr. Christian Bunse:
Tel. 03831/45-7306, E-Mail: Christian.Bunse@hochschule-stralsund.de


Gemäß § 68 Abs. 3 PersVG M-V erfolgt die Beteiligung des Personalrates in Personalangelegenheiten des wissenschaftlichen/ künstlerischen Personals nur auf Antrag. Bitte legen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen, falls gewünscht, einen formlosen Antrag bei.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (in einer pdf-Datei) bis spätestens 26.05.2024 direkt über unser Online-Bewerbungsportal.


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher werden die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten entsprechend der einschlägigen Datenschutzvorschriften erhoben, verarbeitet und genutzt.


Bewerbungskosten werden von der Hochschule Stralsund nicht übernommen. Dies gilt auch für anfallende Kosten im Rahmen von Vorstellungsgesprächen.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung